Jiaogulan, Tee und Naturprodukte
Jiaogulan, Tee und Naturprodukte

Jiaogulan loser Blätter

Jiaogulan Plantage / Thailand

Jiaogulan Tee

Die Jiaogulan Pflanze trägt den wissenschaftlichen Namen Gynostemma Pentaphyllum und gehört zur Familie der Gurken- und Kürbisgewächse. Die robuste Pflanze gedeiht in Höhen von bis zu 3200 Metern und ist vor allem in China, Thailand, Japan, Korea, Taiwan und Indien beheimatet. Die Blätter der krautigen Pflanze werden in diesen Regionen als Jiaogulan Tee, Salat und Gemüse zubereitet.

Das Heilkraut Asiens wurde im 15. Jahrhundert entdeckt

Die Pflanze wurde das erste Mal im Buch "Heilkräuter gegen die Hungersnot" erwähnt. Die Schriften stammen aus der Zeit des zweiten Kaisers der Ming-Dynastie Yongle und wurden im Jahr 1406 von dem chinesischen Gelehrten Zhu Xiao verfasst. Schon damals fiel dem Gelehrten auf, dass Menschen aus den Bergregionen, in denen die Pflanze vorkommt, oft bis zu 100 Jahre und älter wurden. Die Bewohner der Region stellten aus den Blättern der Pflanze einen Jiaogulan Tee her. Das Heilkraut trägt in China aus diesem Grund auch den Beinamen Xiancao. Übersetzt bedeutet dies "Kraut der Unsterblichkeit". Die westliche Welt erfuhr von der Heilpflanze das erste Mal im Jahr 1784. Der schwedische Naturforscher Carl Peter Thunberg veröffentlichte nach seiner Rückkehr aus Asien die Erstbeschreibung der Pflanze unter dem wissenschaftlichen Namen Vitis pentaphylla. Weitere Gattungen der Pflanze wurden um das Jahr 1825 entdeckt und beschrieben. Seine heute noch gültige Bezeichnung Gynostemma pentaphyllum wurde im Jahr 1902 von Makino Tomitaro, einem japanischen Botaniker, festgelegt. Der Botaniker hielt sich bei seinen Aufzeichnungen an die Erstbeschreibung des Naturforschers Thunberg.

Bis um das Jahr 1970 geriet die Pflanze wieder in Vergessenheit

Trotz seiner schon im 16. Jahrhundert beschriebenen, heilenden Wirkung, wurde der Jiaogulan über viele Jahrhunderte kein Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin. Erst auf der Suche nach einem Zuckerersatzstoff entdeckten Wissenschaftler die Jiaogulan Pflanze in den siebziger Jahren des 20. Jahrhunderts wieder. Nach einer ausführlichen Analyse der Inhaltsstoffe wurden Saponine gefunden und isoliert. Saponine sind Wirkstoffe, die einen süßlichen Geschmack erzeugen und auch in Ginseng Pflanzen vorkommen. Gegenüber dem Ginseng enthielten die getesteten Jiaogulan Pflanzen einen bis zum dreifachen Wert an Saponinen. Wichtige Flavonoide, essenzielle Aminosüuren, Vitamine, Spurenelemente und Polysaccharide sind in den Blättern der Pflanze ebenfalls enthalten.

In der traditionellen chinesischen Medizin wird Jiaogulan Tee häufig eingesetzt

Im asiatischen Raum werden die Blätter der Pflanze meist zu Jiaogulan Tee verarbeitet. Das süßlich duftende Getränk wird dort entweder aus getrockneten oder frischen Blättern gebrüht. Der Tee soll unter Anderem verschiedenen Stressbeschwerden, wie beispielsweise Ruhelosigkeit, Schlafstörungen, Anspannung und Nervosität vorbeugen. In der traditionellen chinesischen Medizin wird Jiaogulan heutzutage vorbeugend gegen Herzkrankheiten, Asthma, Bronchitis, Diabetes, Lebererkrankungen und in der Rekonvaleszenz bei schweren Erkrankungen eingesetzt. Nach den Ergebnissen asiatischer Mediziner beeinflusst der Tee den Blutdruck und die Cholesterin-Werte positiv. Die körperliche Leistung soll gesteigert und der natürliche Alterungsprozess verlangsamt werden. Da die wissenschaftlichen Untersuchungen der Pflanze im europäischen Raum noch am Anfang stehen, sind viele Anwendungsgebiete von westlichen Wissenschaftlern bislang nicht genau erforscht und belegt.

In zahlreichen asiatischen Ländern, wie Indien, Korea, China, Japan, Taiwan und Malaysia schätzen Menschen frische und getrocknete Jiaogulanblätter aufgrund deren süßlich-herben, Lakritze ähnlichen Geschmacks. In China zählt Jiaogulan zu den beliebtesten Teepflanzen überhaupt. Darüber hinaus sind Jiaogulanprodukte aufgrund ihrer wertvollen, gesundheitsförderlichen Inhaltsstoffe seit Hunderten von Jahren fester Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Als Tee vom "Kraut der Unsterblichkeit" fördern die frisch aufgebrühten Bestandteile des Jiaogulan die innere Ausgeglichenheit und wirken sich laut Auffassung unzähliger Naturmediziner auf der ganzen Welt positiv auf die unterschiedlichsten Körperfunktionen, einschließlich des Immunsystems aus. *)

Jiaogulan Tee - reines Naturprodukt aus kontrolliertem Anbau

Der botanische Name des Jiaogulan lautet Gynostemma pentaphyllum, was übersetzt so viel wie "sich schlängelnde Ranke" bedeutet. Tatsächlich handelt es sich um eine rankende Pflanze aus der Familie der Kürbisgewächse, die in ihrer ursprünglichen Heimat bis zu acht Meter hoch wachsen kann und dabei weit verzweigte Triebe mit immergrünen, gefiederten Blättern austreibt. Seit einigen Jahren erfreuen sich Jiaogulanprodukte auch in Europa zunehmend größerer Beliebtheit.

Wir sind sehr stolz, als erster Onlineanbieter Deutschlands, unseren Kunden von Anfang an reinen, sorgfältig hergestellten Jiaogulantee in Premium-Qualität aus kontrolliertem Plantagenanbau anzubieten zu dürfen.

Unsere Teepflanzen wachsen unter optimalen klimatischen Bedingungen auf besonders nährstoffreichen Böden heran. Deshalb tragen sie außergewöhnlich große Mengen an wertvollen Inhaltsstoffen in sich. Woher wir das so genau wissen? Wir kennen unsere Plantagen und viele unserer Teebauern vor Ort persönlich! Seit mehr als zehn Jahren begleiten wir die Jiaogulanaufzucht in den bergigen Anbaugebieten und pflegen enge freundschaftliche Beziehungen zu den Familien vor Ort. Neben viel Liebe zum Produkt vereinen uns viele spannende Erlebnisse und wunderbare Erfahrungen aus den anfänglichen Zeiten des Experimentierens und unermüdlichen Sortierens. Das Ergebnis der gemeinsamen Anstrengung ist ein hochwertiges Jiaogulan Blatt in absoluter Premiumqualität. Möglicherweise ist es sogar das Beste, was der Markt aktuell zu bieten hat.

Unsere Qualitätskriterien im Überblick:

- langjährige Erfahrung
- unbelastete Qualität aus professionellem Anbau
- handselektiert, d. h. ausschließlich beste Blätter in naturbelassener, geprüfter Qualität
- frische Ernte
- langsamer Prozess des Feuchtigkeitsentzuges
- Ausbreiten der Blätter von Hand unter freiem Himmel unmittelbar nach der Ernte
- Nach dem Vortrocknen schonende Trocknung mittels moderner Verfahren
- regelmäßige Untersuchungen und Kontrollen durch unabhängige Institute
- unser Jiaogulan ist sowohl als loses Blatt als auch im Beutel garantiert frei von Aromen, Farbstoffen, Zusatzstoffen und Zucker
- nachweislich hoher Gehalt an sekundären Pflanzenstoffen

Qualität, die schmeckt!

Nach der Ernte wählen die Teebauern nur die besten Blätter aus, um sie von Hand unter freiem Himmel zum Trocknen auszubreiten. Dieser sanfte Vortrocknungsprozess führt dazu, dass sämtliche Inhaltsstoffe, das intensive Aroma sowie der herrliche Duft des frischen Jiaogulans garantiert erhalten bleiben. Lange Lieferwege, teure Zwischenhändler, unsachgemäße Lagerung? Komplette Fehlanzeige! Unsere nachhaltige Arbeitsweise in Verbindung mit einer äußerst effektiven Wertschöpfungskette garantiert nicht nur beste Qualität und einen herausragenden Geschmack sondern ermöglicht auch eine faire Entlohnung unserer Bauern vor Ort sowie für unsere Kunden günstige Preise. Mit unserem Jiaogulantee erwerben Sie weder billige, unter Kunstlicht in China produzierte Billigware noch unkontrollierte Wildpflanzen, sondern sorgfältig angebaute, auf Rückstände kontrollierte Premiumqualität!

Die Vorteile unseres Tees im Überblick:

- mit jeder Packung, mit jedem Beutel erwerben Sie garantiert 100 % reines, im Labor geprüftes Jiaogulanblatt
- handgepflückt
- sonnengetrocknet
- vollmundiges Aroma
- intensiver Duft
- sehr ergiebig
- lange Haltbarkeit
- rein vegetarisch
- hoch konzentrierte Inhaltsstoffe
- bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
- faire Entlohnung der heimischen Erzeuger in den Anbaugebieten

Bis ins hohe Alter täglich eine Tasse Jiaogulan

Mediziner der TCM schätzen vor allem den positiven Effekt von Jiaogulan Tee auf stressbedingte Erkrankungen. Laut chinesischer Lehre wirken die Inhaltsstoffe balancierend und ausgleichend. Zudem soll das "Unsterblichkeitskraut" die Leber und den Kreislauf aktivieren, das Nerven- und Immunsystem stärken, krampflösend sowie bei Stress beruhigend wirken. Darüber hinaus schreibt die Naturheilkunde der regelmäßigen Anwendung von Jiaogulan spürbare Anti-Aging-Effekte zu.

Bereits einige Blätter oder ein Beutel unseres vielgelobten Jiaogulan Tees entfalten eine wohltuende Wirkung sowie ein herrlich-vollmundiges Aroma. Aufgrund des hohen Anteils an Saponinen schmeckt unser Tee intensiv herb- süß, beinahe wie Lakritze. Und wer weiß? Vielleicht haben Sie mit unserem Tee Ihren ganz persönlichen Jungbrunnen endlich gefunden!

Tipps zur Zubereitung und Verwendung von Jiaogulantee

Geben Sie einen bis zwei Löffel reines, getrocknetes Jiaogulan Blatt in ein geeignetes Gefäß und übergießen Sie es mit etwa einem Liter kochendem Wasser. Alternativ können Sie auch die Zubereitungsart der Menschen aus den traditionellen Anbaugebieten wählen. Diese geben zuerst das kochende Wasser in das Gefäß und erst dann die Blätter hinzu. In beiden Fällen beträgt die Ziehzeit zwischen vier und fünf Minuten. Falls Sie es bequemer mögen oder immer die gleiche Dosierung wünschen, verwenden Sie einfach unsere handlichen Teebeutel und bereiten diese nach Anweisung zu. Entsprechende Hinweise finden Sie auf der Verpackung.

Während Jiaogulantee im Winter heiß mit etwas Honig und, je nach Geschmack, mit einem Stück Ingwer getrunken wird, ist er im Sommer, gut gekühlt, ein erfrischender Genuss.

Wir empfehlen, das überbrühte Kraut keinesfalls wegzuwerfen. Es lässt sich anschließend beispielsweise hervorragend als aromatische Zutat in selbst gebackenem Brot verwenden. Hierzu werden alle Brotzutaten laut Rezept sorgfältig vermischt und anschließend mit dem Kraut verknetet. Das genaue Rezept und viele weitere interessanten Rezeptideen finden Sie im Internet.

Extratipp: Neben Tee bietet sich die Einnahme von unverfälschtem, reinem Jiaogulan auch in Form von Extrakt, als Pulver, Tabletten oder als vegane Kapseln an. Vor allem dann, wenn es schnell gehen muss oder unterwegs, stellen diese Darreichungsformen die perfekte Alternative zum heißen oder kalten Aufgussgetränk dar.

In aufwändigen Arbeitsprozessen werden die Pflanzen getrocknet.

In vielen Online Shops und Naturkostgeschäften wird Jiaogulan oft lediglich als Extrakt oder Konzentrat angeboten. Die Wirkstoffe der Pflanze befinden sich allerdings überwiegend im Blatt des sog. Five Leaves Ginseng. Die gröberen, teilweise bis zu einem Zentimeter dicken Stile der Pflanze gelten als mindere Qualität. Die Blätter der Pflanze werden im ersten Trocknungsprozess von Hand ausgebreitet. In diesem langsamen Vorgang wird den Blättern auf sanfte Art die Feuchtigkeit entzogen, damit die Wirkstoffe und das Aroma erhalten bleiben. Unser original Jiaogulan wird ohne jegliche Zusatzstoffe in den Bergregionen Thailands angebaut. Er ist naturbelassen und wird nach traditionellen Methoden gepflückt und verarbeitet. Diese hohe Qualität wird regelmäßig kontrolliert und zertifiziert.

Jiaogulan Produkte online kaufen

In unserem Online Shop erhalten Sie Jiaogulan in verschiedenen Ausführungen: als Jiaogulan lose, d. h. das lose Blatt, oder im Beutel oder als Jiaogulan Kapseln. Jiaogulan Beutel erhalten Sie bei uns als 30er oder 100er Packung. Jiaogulan in loser Blattform können Sie 100 g oder 500 g -weise erhalten. Jiaogulan Kapseln liefern wir Ihnen als Dose mit je 100 Kapseln.
Wenn Sie unsere Jiaogulan Produkte kennenlernen möchten, empfehlen wir Ihnen unsere Jiaogulan Probiersets als Angebot.

*) Die Effekte der EU-Novel-Food-Verordung
Laut EU-Verordnung (EG) Nr. 258/97 gelten alle Lebensmittel, die bis Mai 1997 innerhalb der europäischen Gemeinschaft nicht zum menschlichen Verzehr zugelassen waren, als sogenannte "Novel Foods". Diese dürfen per Gesetz bis zu ihrer offiziellen Zulassung nicht als Lebensmittel gehandelt werden. Obwohl unser Jiaogulan Tee vom zuständigen Untersuchungsamt getestet und nicht kritisiert wurde, fällt er unter diese Verordnung und muss demnach erst noch als Lebensmittel anerkannt werden. Bis dahin ist es innerhalb der EU nicht erlaubt, Jiaogulan als Tee bzw. als Lebensmittel zu deklarieren und zu verkaufen. Von Anbeginn setzen wir uns dafür ein, dass unsere Jiaogulanprodukte durch die EU-Kommission offiziell Anerkennung finden und als das gehandelt werden dürfen, was Sie sind. Leider liegt diesbezüglich noch ein steiniger Weg vor uns, den wir jedoch auch in Zukunft unbeirrt weiterverfolgen.

  Kontakt Impressum Copyright 2017 - www.jiaogulan-tee.de
Jiaogulan, Tee und Naturprodukte